Registrieren sie sich für unseren newsletter Unser aktueller Newsletter

EDP MEPS erzählen uns, warum sie sich entschieden haben, für Europa zu kämpfen.

Sprachen, Kulturen, regionale Unterschiede und lokale Initiativen müssen gepflegt werden, denn sie sind der größte Trumpf Europas.

Das "Europäische Jahr der Jugend" - wir müssen junge Menschen in den Mittelpunkt aller europäischen Politiken stellen

Laurence Farreng MEP at EDP Council

Die Renew Europe Group im Europäischen Parlament fordert die Europäische Kommission und die Mitgliedstaaten auf, konkrete Schritte zu unternehmen, um junge Menschen in die Zukunft Europas einzubinden. Nach zwei Jahren der COVID19-Pandemie, von der vor allem junge Menschen betroffen waren, ist es an der Zeit, dass die Behörden auf nationaler und europäischer Ebene ihnen Zugang zu Chancen verschaffen - vom Abbau von Hindernissen beim Zugang zur Arbeit bis hin zur automatischen gegenseitigen Anerkennung von Abschlüssen und Qualifikationen.

Wir begrüßen das Ergebnis der Diskussionen im Ausschuss für Kultur und Bildung, dessen Mitglieder heute den Vorschlag für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Europäisches Jahr der Jugend 2022 angenommen haben. Wir stehen an der Seite der jungen Menschen in Europa und verpflichten uns, ihrer Stimme bei allen Aktivitäten und Projekten auf nationaler und EU-Ebene im Jahr 2022 und darüber hinaus Gehör zu verschaffen. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Konferenz über die Zukunft Europas, bei der sie eine zentrale Rolle spielen werden.

Die französische Europaabgeordnete Laurence FARRENG (Mouvement Démocrate), Schattenberichterstatterin von Renew Europe im CULT-Ausschuss, sagt: "Junge Menschen haben ihr Studium, ihre ersten beruflichen Erfahrungen und ihr soziales Leben seit Beginn der Pandemie aus Solidarität mit älteren Menschen auf Eis gelegt. Die jungen Menschen haben einen hohen Preis bezahlt, und weil wir ihnen viel zu verdanken haben, wird das Jahr 2022 das Europäische Jahr der Jugend sein!"

Das Europäische Jahr der Jugend ist eine Initiative, die im Januar 2022 unter der französischen Ratspräsidentschaft gestartet wird. Es besteht aus einer Vielzahl von Aktivitäten, die junge Menschen auf allen Ebenen und insbesondere aus benachteiligten Gruppen unterstützen und befähigen sollen, die bestehenden europäischen Programme und den grünen und digitalen Wandel zu nutzen.