Registrieren sie sich für unseren newsletter Unser aktueller Newsletter

EDP MEPS erzählen uns, warum sie sich entschieden haben, für Europa zu kämpfen.

Sprachen, Kulturen, regionale Unterschiede und lokale Initiativen müssen gepflegt werden, denn sie sind der größte Trumpf Europas.

EAJ stärker im Baskenland

soirée victoire apres elections 2020
EAJ-PNV

Letzten Sonntag wählten baskische und galicische Bürger jeweils ihre 75 Mitglieder des Regionalparlaments. Die EDP-Mitgliedsparteien EAJ-PNV und CxG traten an.

Unsere baskische Mitgliedspartei gehört mit drei zusätzlichen Mandaten (jetzt 31 von 75 Sitzen) zu den großen Gewinnern dieser Wahlen und sicherte sich so ihre Position als führende baskische Partei. Dies ist ihr bestes Ergebnis seit 26 Jahren. Leider konnten unsere galicische Mitgliedspartei und ihre Koalition in keiner der drei galicischen Provinzen die 5-Prozent-Hürde erreichen.

Andoni Ortuzar, Vorsitzender der EAJ-PNV betonte: „Wir haben die nun die Möglichkeit, in eine neue Runde der Zusammenarbeit mit einem einzigen Ziel einzutreten: das Baskenland und die baskische Gesellschaft. Ein neuer Zyklus, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Ohne jemanden zurückzulassen.“

Lehendakari Iñigo Urkullu hob hervor: „Vor uns liegt sehr viel Arbeit, doch sie verdient all unsere Mühen, weil sie das Gemeinwohl unserer Gesellschaft darstellt: Beschäftigung, sozialer Zusammenhalt und Selbstverwaltung“ und schloss: „Für diese Arbeit werden alle Hände gebraucht.“