Registrieren sie sich für unseren newsletter Unser aktueller Newsletter

EDP MEPS erzählen uns, warum sie sich entschieden haben, für Europa zu kämpfen.

Sprachen, Kulturen, regionale Unterschiede und lokale Initiativen müssen gepflegt werden, denn sie sind der größte Trumpf Europas.

Verteidigung der litauischen Souveränität nach Chinas Handelsschikanen

Vedrenne EP
European Union 2020 - Source : EP

Die Renew Europe Group im Europäischen Parlament verurteilt die Zwangsmaßnahmen Chinas gegen Litauen aufs Schärfste und begrüßt die Entscheidung der Europäischen Kommission, bei der Welthandelsorganisation ein Verfahren gegen Peking wegen dessen diskriminierender Handelspraktiken einzuleiten.

Unsere Fraktion hat bereits eine Plenardebatte zu dieser Angelegenheit beantragt, nachdem China große Anstrengungen unternommen hat, Litauen für die Eröffnung einer taiwanesischen Vertretung zu bestrafen. In den letzten Jahren war Litauen einer der schärfsten Kritiker Chinas in Europa. Die Themen reichen von der Behandlung der uigurischen muslimischen Minderheit in Xinjiang bis hin zu den Freiheiten in Hongkong.

Die französische Europaabgeordnete Marie-Pierre Vedrenne (MoDem), ständige Schattenberichterstatterin von Renew Europe für China und ständige Schattenberichterstatterin für die WTO im Ausschuss für internationalen Handel, sagte abschließend: "Ich begrüße das von der EU bei der WTO eingeleitete Verfahren gegen China wegen dessen illegaler und unzulässiger wirtschaftlicher Nötigung gegen Litauen. Dies zeigt, wie wir in meinem Bericht über die Durchsetzung der Handelsregeln gefordert haben, die Notwendigkeit, unser Instrument zur Bekämpfung von Nötigung rasch zu verabschieden, um unsere Interessen besser verteidigen und Solidarität zeigen zu können, wenn unsere Souveränität angegriffen wird."