Registrieren sie sich für unseren newsletter

Dieser Herausforderung - stellt sich - die EDP!

Folglich ist es unsere Pflicht, den europäischen Traum mit unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen zu teilen, uns für Respekt und Würde einzusetzen und gleichzeitig den Erhalt von Rechtsstaat, Gleichheit, Freiheit, Solidarität und Verantwortung zu sichern.

Es ist an der Zeit, dass Demokraten die Führung übernehmen und die Europäische Union auf einen neuen, nachhaltigen Kurs bringen.

Mitglied von EDP

Sandro Gozi

Sandro Gozi

Secretary General

Land
Italien
Generalsekretär der EDP seit 2021
Europaabgeordneter (für Frankreich) seit 2020

Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO)
Mitglied des Ausschusses für konstitutionelle Fragen (AFCO)
Stellvertretendes Mitglied der Kommission für regionale Entwicklung (REGI)
Stellvertretendes Mitglied des Sonderausschusses zu Einflussnahme aus dem Ausland auf alle demokratischen Prozesse in der Europäischen Union, einschließlich Desinformation (INGE)

Stellvertretendes Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Indien (D-IN) und Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu den Maschrik-Ländern (DMAS)
Berater für Europapolitik des italienischen Premierministers während Renzo- und Gentiloni Regierungen
2014-2018

2014
Koordinator der italienschischen EU-Ratspräsidentschaft
Abgeordneter (Italien)
2006-2018

2013-2014
Vize-Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
Vorsitzender der italienischen Delegation im Europarat

2008-2013
Vorsitzender des Ausschusses für EU-Gesetzesvorschläge
Co-Vorsitzender der Interfraktionellen Arbeitsgruppe für die Europäische Verfassung
Vorsitzender der Parlamentarischen Gruppe für die italienisch-indische Freundschaft
Mitglied des Zweikammerausschusses für Schengen, Europol und Einwanderung

2006-2008
Vorsitzender des Ausschusses für Schengen, Europol und Einwanderung
Stellvertretender Generalsekretär der EDP
2004-2010
Politischer Berater des Präsidenten der Europäischen Kommission Jose Manuel Barroso
2004-2005
Politischer Berater und Mitglied des Kabinetts des Präsidenten der Europäischen Kommission Romano Prodi
2000-2004